Header2

Das im Familienbesitz befindliche Restaurant liegt am Beginn des Piestingtales (Biedermeiertal) mitten im Schwarzföhrengebiet am Fuße der Ruine Starhemberg ca. 45 km von Wien entfernt.

Traditionelle, feine österreichische Küche zu pflegen und Neues zu kreieren ist das Kredo des Piestingerhofes.
Das Küchenteam interpretiert die regionalen Produkte zum Thema Schwarzföhre. Lassen Sie sich vom Service- und Küchenteam kulinarisch verwöhnen und probieren Sie die lukullischen Spezialitäten rund um die Keaföhre.

Immer wieder veranstaltet das Team des Piestingerhofs rund um Gertrude Paradeisz auch Fest oder Themenabende im Zeichen der Keaföhre. Zum Beispiele das Keaföhrene Gartenfest mit fruchtigen Schwarzföhrencocktails in den Sommermonaten oder das Keaföhrene Buffet in der Wildzeit.

Der Piestingerhof ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren - für Jung und Alt – in die Schwarzföhrenwälder.
Auch der Startpunkt zum WEG DES HARZES am großen Parkplatz ist nur wenige Gehminuten entfernt.

Angebote:

Zusätzlich zu unserer reichhaltigen Speisekarte mit feinen Gerichten der traditionellen österreichischen Küche bieten wir Ihnen spezielle Speisen und Gerichte mit keaföhrenen Zutaten:

  • über Föhrennadeln geräucherter Fisch bzw. Speck
  • Föhrenbraten
  • Mehlspeisen und Pralinen
  • Keaföhren-Schnaps

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.