Kompetenz im Föhrenwald

 
Waldwirtschaftsgemeinschaften (WWG´s) sind regionale Zusammenschlüsse von Waldbesitzern, um die Möglichkeiten der Waldbewirtschaftung zu verbessern. Sie sind regionale Ansprechpartner für Waldbesitzer und sie veranstalten zumindest ein Mal im Jahr eine Generalversammlung, um sich über die aktuelle Holzmarktsituation zu informieren und andere Fragen der Waldbewirtschaftung zu diskutieren. Waldwirtschaftsgemeinschaften sind eingetragene Vereine. Im Projektgebiet bestehen drei Waldwirtschaftsgemeinschaften: Triestingtal, Furth und Piestingtal.

Diese WWG´s sind Gesellschafter der WHG WaldHolz G.m.b.H., über die sie die Holzvermarktung professionell abwickeln.